Tag: ‘Ostsee’

Germeringer Pfadfinder segeln mit Mytilus auf Ostsee

Erschienen am 2. Juli 2014 in 2014

Die Leiterrunde des Parsbergstamms Germering segelte fünf Tage lang mit der Mytilus auf der Ostsee. Von Flensbug ging es über ein paar dänische Inseln nach Kiel.

Von Montag, den 9. Juni, bis Samstag, den 14. Juni, segelten 9 Pfadfinder des Germeringer Parsbergstamms mit dem Segelschiff Mytilus auf der Ostsee. Ziel des Törns war es, einerseits die ehrenamtlichen Jugendleiter des Parsberg- stamms ein wenig für ihr Engagement zu belohnen, andererseits den Gruppen- zusammenhalt weiter zu stärken und die neuen Mitglieder der Leiterrunde zu integrieren.

Die Route sollte urspünglich in Flensburg starten und dort wieder enden. Auf- grund der Windverhältnisse steuerte man zum Schluss jedoch den Hafen Strande bei Kiel an. In den Nächten dazwischen lag das Schiff in der Marina Minde, in Sønderborg (genau da, wo in den Sommermonaten die königliche Yacht liegt), Faaborg, Strynø und Marstal.

Das Schiff wird vom Verein Mytilus e. V. unterhalten, der es sich auf die Fahnen geschrieben hat, ein historisches Segelschiff für Pfadfindergruppen zur Verfü- gung zu stellen. Dazu wurde der frühere Krabbenkutter Alice gekauft. Das

Schiff mit Jahrgang 1939 war aber zu marode, als dass eine Überholung noch möglich gewesen wäre. Man entschied sich dann zu einem Neubau nach histo- rischem Vorbild.

1996 war der Traum des Mytilus e. V. endlich in Erfüllung gegangen. Nach sie- ben Jahren Bauzeit war die Mytilus fertig und wird seither Pfadfindergruppen und anderen Jugendorganisationen zur Verfügung gestellt. Mit dabei ist immer eine ehrenamtliche Stammcrew des Mytilus e. V.