Hauslager der Pfadfinderstufe Gröbenzell 2017

Erschienen am 5. November 2017 in 2017

Stefan Kuppelwieser

 

Nachdem die Startphase des neuen Pfadfinderjahres erfolgreich angelaufen ist, haben sich die beiden Gruppen der Pfadfinder-Stufe dazu entschlossen, gemeinsam vom 03.-05.11.2017 auf ein Kennenlernwochenende zu fahren. Ziel war das Canisius-Haus in Häder (nahe Augsburg), welches schon öfters von den gröbenzeller Pfadfindern besucht wurde.

Nach gut einer Stunde Anfahrt + anschließendem Abendessen, startete das Abendprogramm. Neben einigen Kennenlernspielen war vor allem die Neon-Party mit vielen bunten Knicklichtern das Highlight des Abends!

Nach einem gemütlichen Weißwurstfrühstück bestand das Vormittagsprogramm hauptsächlich aus Kooperationsspielen, bei welchem die Teilnehmer bei verschiedenen Aufgaben ihre Team- und Kommunikationsfähigkeit unter Beweis stellen mussten.

Sportlich ging es dann am Nachmittag weiter, als die Kinder sich bei diversen Fang- und Ballspielen richtig auspowern konnten.

Nach dem Abendessen war der letzte Programmpunkt des Tages ein Vertrauensspiel, bei welchem die Teilnehmer in Zweiergruppen eine Tasse Wasser durch das Haus transportieren mussten, wobei abwechselnd einer der beiden die Augen verbunden hatte.

Am nächsten Morgen hieß es dann nur noch frühstücken und aufräumen, und dann ging es auch schon wieder Richtung Heimat.

 Wir bedanken uns bei den Häder’ern  & Herrn Sturm recht herzlich für die Gastfreundschaft und freuen uns darauf auch in Zukunft weiterhin das Canisius-Haus zu besuchen!

 

Bericht: Jaro Woyack