Bericht Kennenlernwochenende der Gröbenzeller Wölflinge 2017

Erschienen am 19. Oktober 2017 in Allgemein

Stefan Kuppelwieser

 

Die beiden Wölflingsgruppen der DPSG fuhren vom 17.11. – 19.11.2017 zusammen in das Canisiushaus bei Dinkelscherben.

Nach der Ankunft wurden die Zimmer verteilt, bevor es dann verschiedene Kennenlernspiele gab, damit jeder die Namen der anderen Gruppe lernen kann.

Samstag ging es nach dem Frühstück erst mal raus, zu Spielen wie „Ghostbusters“ und „Weitschreien“. Darauf folgten Spiele, bei denen sich die Gruppe koordinieren muss, wie „Spinnennetz“. Die Gruppe muss durch ein von Seilen aufgespanntes Netz, ohne die Seile zu berühren. Natürlich müssen dafür manche von den Anderen durch das Netz gehoben werden. Nachmittags wurden dann noch Fallschirme für Eier gebaut, sodass sie einen Sturz aus dem zweiten Stock unbeschadet überstehen konnten. Nach dem Abendessen, es gab Schweinebraten, ging es dann auf zur Nachtwanderung über freies Feld und im Anschluss, zum Aufwärmen, zu Punsch und Plätzchen.

Sonntags musste dann auch schon wieder das Haus geputzt werden, und so war bis zur Abreise jeder mit packen, saugen, abspülen, fegen, wischen und so weiter beschäftigt.

Insgesamt war nicht nur das Essen lecker, sondern das ganze Wochenende hat Kindern und Leitern einen Riesenspaß gemacht.