Christbaumaktion der Pfadfinder Olching

Erschienen am 9. Januar 2015 in Allgemein

Stefan Kuppelwieser

 

Manche lassen das Jahr ruhig angehen. Die Pfadfinder Olching allerdings nicht! Wie jedes Jahr kümmerten sich diese wieder einmal um die Entsorgung der Christbäume der gesamten Stadt Olching. Mit einer fast lächerlichen Anzahl von ca. 40 Helfern ließen die unermüdlichen Pfadis etwa 30 Traktor-Ladungen der ausgedienten Tannen verschwinden. Aktive und Inaktive Mitglieder packten mit Unterstützung der hiesigen Landwirte an um diese Aktion für ein weiteres Jahr zu realisieren. Es standen hierfür 4 Fahrzeuge, 3 Traktoren und ein Unimog, zu Verfügung. Dabei trotzten sie sowohl dem stürmischen Wetter, das so manchem Baum Flügel verlieh, als auch der schnell einsetzenden Dunkelheit. Erst am späten Samstagabend kam das Unternehmen zu einem Ende. Es war mal wieder eine gelungene Aktion der Olchinger Pfadis.

Bernd Kiener