Besuch aus Bolivien – die zweite Woche

Erschienen am 6. Oktober 2015 in Allgemein

StefanVonKuppel

 

Die Woche begann im Zug. Der Fürther MdB Uwe Kekeritz hatte die Delegation nach Berlin eingeladen.
Neben Sehenswürdigkeiten wie dem Museum am Checkpoint Charlie, dem Alexanderplatz und dem ehemaligen Stasi-Gefängnis Hohenschönhausen stand natürlich auch ein Besuch mit Führung im Reichstag auf dem Programm.

Freitag ging es dann zurück in den Süden. Über das Wochenende machten die Bolivianer Nürnberg unsicher.
Am Samstag traf die Gruppe sich mit der THW-Jugend Nürnberg. Nach einer Tour durch den Ortsverband und einer riesigen Portion Schinkennudel zeigten die Junghelfer was sie können und die bolivianischen Pfadfinder wurden kurzerhand zu Verletzten die per schiefer Ebene vom EGS-Turm gelassen werden müssen. Auf diesen konnten sie sich später dann mit dem Rollglis auch wieder hoch arbeiten.
Sonntag und Montag ging es noch in den Tiergarten und das DokuZentrum.